DONAUWALZER

Damaschino x Sandro Hit (Grandiosa) x Argentinus x Barsoi xx x Grandios
geb. 26.04.2020, Hellbraunes Oldenburger Hengstfohlen

VERKAUFT bei der ersten Klosterhof Medingen Online Auktion
Stacks Image 5

Lange hat uns der hübsche Bursche warten lassen. Genau nach 3 Wochen über 11 Monate war es dann endlich soweit. Grandiosa AK hat ihr achtes Fohlen zur Welt gebracht. Ein hellbraunes Hengstfohlen mit sehr gutem Fundament, korrekt auf den langen Beinen stehend. Im wunderschönen Gesicht eine bezaubernde Blesse. Züchterherz was willst du mehr. Die ersten Tritte lassen großes erahnen. Wir sind auf die weitere Entwicklung dieses Fohlens sehr gespannt. Danke Grandiosa, sehr gut gemacht!

  • Your caption here
    Stacks Image 8
  • Your caption here
    Stacks Image 13
  • Your caption here
    Stacks Image 14
  • Your caption here
    Stacks Image 15
  • Your caption here
    Stacks Image 16
  • Your caption here
    Stacks Image 20
  • Your caption here
    Stacks Image 21
  • Your caption here
    Stacks Image 22
  • Your caption here
    Stacks Image 24
  • Your caption here
    Stacks Image 26
  • Your caption here
    Stacks Image 29
  • Your caption here
    Stacks Image 30
  • Your caption here
    Stacks Image 33
  • Your caption here
    Stacks Image 34
  • Your caption here
    Stacks Image 36
  • Your caption here
    Stacks Image 41
  • Your caption here
    Stacks Image 42


Der Vater

DAMASCHINO von Danone I x Fidertanz x Caprimond/Trak.

Stacks Image 66

Mit seiner sportlichen Figuranz besticht Damaschino einerseits mit Typ und großzügiger Aufmachung, andererseits mit fantastischen Spitzenbewegungen, die durch seine Langbeinigkeit noch hervorgehoben werden.
Ausgehend von der Trakehner Stammstute Donauquelle vom Klosterhof verbindet Damaschino mit den Grand Prix Siegern Caprimond, Fidertanz und Danone alle Erfolgshengste unserer Station. Besonders die Kombination von Caprimond mit dem D-Blut ist derzeit wieder sehr präsent, wie z.B. bei den internationalen Grand-Prix-Pferden Atterupgaards Cassidy (Catrine Dufour, DEN) und Du Soleil (Kristy Oatley, AUS).
Die Elitestute Donauquelle stellte 1994 in Warendorf die Bundessiegerfamilie aller Deutschen Zuchtverbände. Die 2. Mutter, Staatsprämienstute Donaumärchen II, war 1994 Bundesreservesiegerstute und lieferte mit De Niro den Hannoveraner Hengst Donautanz. Donautanz ist Vater von Daktari FBW, der unter Lisa-Marie Klössinger 2017 den Piaff-Förderpreis gewinnen konnte und Europameister der U25 wurde.
Der Mutterstamm brachte sowohl die S-Spring-Sieger und gekörten Hengste Donaumonarch und Donauprints, als auch die Grand Prix Dressurpferde Donaugold v. Distelzar (Juliane Burfeind) und Destino v. Danone (Friederike Hahn).

2019 wird Damaschino in Warendorf mit der Endnote 9,3 und einer 10 für die Ausbildung Bundeschampion der 3-jährigen Hengste. Er beendet den 50-Tage-Test in Schlieckau als Sieger mit der dressurbetonten Endnote 9,35, einer 10 für den Gesamteindruck und 9,75 für die Rittigkeit.
Damaschino wird mit der gewichteten Endnote 8,35 und der gewichteten dressurbetonten Endnote 8,75 Prüfungs- und Dressursieger beim 14-Tage-Test in Schlieckau. Neben 9en für den Trab und den Galopp erhält er sowohl von der Prüfungskommission, als auch vom Fremdreiter eine 9,5 für die Rittigkeit. Interieur, Temperament und Leistungsbereitschaft werden jeweils mit der Höchstnote 10 bewertet.

Klicken Sie hier, um das vollständige Pedigree und den Stutenstamm zu sehen.
Information zur Mutter Grandiosa AK finden Sie hier.


Stacks Image 75